index
information
textimages
installation
current
     
     
    project: TEXTPORTRAIT

Sensationelle Entwicklungen in der Verpflanzung von Organen

Was eintreten wird, wenn das natürliche Gleichgewicht zwischen den Viren und dem menschlichen Organismus gestört wird, wissen wir nicht. Die Bekämpfung von Infektionskrankheiten durch Impfung muß zunehmende Bedeutung erlangen, nicht nur weil sie notwendig ist, sondern auch weil sie spezifisch ist. Durch die zunehmende Häufigkeit und Schnelligkeit des internationalen Reiseverkehrs wird die Quarantäne nutzlos – denn Quarantäne bedeutet ja vierzigtägige Beobachtung. 6. Sensationelle Entwicklungen in der Verpflanzung von Organen mit ihren unausweichlichen Folgen.

Pension Organismus

Man hat bisher stets stillschweigend angenommen, daß die degenerativen Veränderungen im alternden menschlichen Organismus auf »natürlichen« Vorgängen beruhen. Beweise für diese Auffassung gibt es allerdings nicht. Die Forschung der nächsten zwanzig Jahre wird im Gegenteil vielleicht die Beweise erbringen, daß die Alterserscheinungen mit äußerlichen Einflüssen zusammenhängen, zu denen möglicherweise auch die Ernährungsweise gehört, und daß die Altersdegeneration durchaus nicht unvermeidlich ist. In der Pension “Organismus” zeigt sich die alternde Gesellschaft auf fragile Weise. Gewiß gibt es auch für diese gegenteilige Auffassung bisher keine Beweise, aber das liegt vielleicht daran, daß man noch gar nicht nach diesen Beweisen gesucht hat. Wenn die Probleme des Krebses und der Herz- und Gefäßkrankheiten einmal gelöst sind, werden konzentrierte Anstrengungen auch in dieser Richtung bestimmt reiche Früchte tragen.

Zweifellos zu optimistisch

Auch auf dem Gebiet der Herz- und Gefäß krankheiten stellen jetzt die Forschungsorganisationen größere Beträge für die Untersuchung zur Verfügung. Die Voraussage, daß Erkrankungen wie Herzanfälle, Gehirnschläge, Thrombosen usw. in den nächsten zwanzig Jahren so gut wie ausgeschaltet werden können, wäre zweifellos zu optimistisch.